Spanische Übersetzungen

Die spanische Sprache

Die spanische, auch kastilischen Sprache genannt gehört zum romanischen Zweig der Indogermanischen Sprachen und hat eine Vielzahl von Untervarianten und regional unterschiedlichen Ausprägungen. Die spanische Sprache ist auf dem amerikanischen Doppelkontinent die am meisten gesprochene Sprache. Sie gilt in diesen Ländern als Amtssprache. Insgesamt sprechen weltweit etwa 350 Millionen Menschen Spanisch als Muttersprache. Die meisten davon leben in Süd- und Mittelamerika gefolgt von Spanien, den USA und Mexiko. In einigen US Bundestaaten, beispielsweise im Südwesten liegt die Zahl der Spanisch sprechenden Bevölkerung, der muttersprachlichen Sprecher bereits bei einem Drittel der Einwohner.

So übersetzen wir beispielsweise für US Kunden technische Handbücher sowohl ins Englische wie auch ins Spanische.

In zahlreichen anderen Ländern, wie Marokko, den ehemaligen niederländischen Antillen, Aruba, Trinidad und Tobago, und vielen anderen Ländern und ehemaligen Kolonien wird Spanisch von einem bedeutenden Anteil der Bevölkerung ebenfalls als Muttersprache gesprochen.

Berücksichtigen wir auch Sprecher die Spanisch als Zweitsprache verwenden kommen wir laut Statistik auf etwa 500 Millionen Sprecher. Damit ist Spanisch weltweit unter den meist gesprochenen Sprachen, nach Mandarin und Englisch die drittmeist gesprochene Sprache weltweit.

Allein aus den oben genannten Gründen gibt es eine Vielzahl von Übersetzern für Spanisch nach Deutsch und Deutsch nach Spanisch Übersetzer. Tranzzlate fertigt tagtäglich Übersetzungen Deutsch-Spanisch sowie Übersetzungen Spanisch-Deutsch für eine Vielzahl von Kunden an.

Was gilt es bei einer Übersetzung Deutsch-Spanisch und einer Übersetzung Spanisch-Deutsch zu beachten?

Bei Übersetzungen vom Deutschen ins Spanische muss der Übersetzer, wie bei vielen anderen Sprachen, auf die örtlichen Gegebenheiten achten. Da wir Spanisch in einer Vielzahl unterschiedlicher Länder sprechen, gibt es ebenso viele unterschiedliche Auslegungen der spanischen Sprache, die sich in der Rechtschreibung, Grammatik und Aussprache widerspiegeln. Bei der Beauftragung ihrer Übersetzung vom Deutschen ins Spanische werden wir Sie fragen für welche Zielgruppe und welches Zielland Ihre Dokumente bestimmt sind. Dies ist notwendig um auf die sprachlichen und grammatikalischen Eigenheiten einzugehen. Die spanische Sprache ist eine sehr vielfältige und flexible Sprache die sich nach wie vor entwickelt. Die Übersetzer bei Tranzzlate, allesamt Muttersprache und erfahrene, geprüfte Spezialisten kennen die Besonderheiten der jeweiligen Region und übersetzen daher ausschließlich in Ihrer Muttersprache.

Ihr Vorteil: Sie bekommen die ideal angepasste Übersetzung Ihrer Texte.

Bei Ihrer Übersetzung Deutsch-Spanisch achten wir selbstverständlich auch auf die Sicherheit Ihrer Daten, angefangen mit einer sicheren Datenübertragung, einer sicheren Speicherung Ihrer Daten, und einer präzisen Bearbeitung der zu übersetzenden Daten. Mindestens drei Personen, allesamt erfahrene Fachleute und Linguisten bearbeiten Ihre Datei um im Sechs-Augen-Prinzip ein Höchstmaß an Präzision und Fehlerfreiheit zu gewährleisten.

Selbstverständlich können Sie auch alle anderen Sprachkombinationen ins Spanische übersetzen lassen, beispielsweise Französisch-Spanisch, Russisch-Spanisch, Englisch-Spanisch und noch viele mehr.